Gezielte Behandlung

Der MAPLe sorgt dafür, dass Sie gezielt behandeln können

Dank der genauen Diagnose können Sie einen gezielten Behandlungsplan erstellen. Der MAPLe ermöglicht gezieltes Biofeedback einzelner Muskeln auf verschiedenen Seiten und in verschiedenen Tiefen des Beckenbodens. Außerdem können Sie auch lokale Elektrostimulation durchführen. Dadurch können Sie genau an der Stelle stimulieren, an der sich das Problem befindet. Dies hilft bei der Behandlung und Bewusstwerdung des Patienten.

Der MAPLe ist bei unterschiedlichen Krankheitsbildern wirksam

Mit dem MAPLe können schwere und weniger schwere Formen der Inkontinenz in eine leichtere Form umgewandelt oder vollständig beseitigt werden. Der MAPLe bewirkt für diejenigen Patienten einen Unterschied, bei denen Inkontinenz die Lebensqualität beeinträchtigt.

Der MAPLe kann u.a. bei folgenden Krankheitsbildern helfen:

- Stressinkontinenz
- Dranginkontinenz
- Stuhlinkontinenz
- Hyperaktive Blase
- Steißbeinschmerzen
- Prolapse
- Schmerz in dem und rund um das Becken

"So wissen Sie möglichst optimal, welches Problem vorliegt.

Dies führt zu einer gezielten Behandlung und zu guten Ergebnissen.

Etwas Besseres können Sie Ihrem Patienten gegenwärtig nicht geben." 

marijke slieker foto

Dr. Marijke Slieker, Beckenphysiotherapeutin

Der MAPLe ist benutzerfreundlich

Den MAPLe bedienen Sie mit einem iPad. Mit der App stellen Sie einfach eine Diagnose, geben Ihrem Patienten Biofeedback und Elektrostimulation. Auch können Sie in der MAPLe-App die heutigen Funktionen mit früheren Messungen vergleichen. So können Sie die Behandlung verfolgen und, wenn erforderlich, korrigieren. Durch die High Definition-Schnittstelle ist es möglich, die Aktivität des gesamten Beckenbodens mit einem Blick zu sehen. Auch ist es möglich, einen Vergleich mit der Muskelaktivität eines gesunden Beckenbodens anzustellen.

iPad uitleg DE

Nur ein Messfühler – alle Dysfunktionen

Für alle Behandlungen ist der MAPLe-Messfühler die richtige Wahl. Die Messfühler sind personengebunden und leicht zu reinigen. Das schlanke Design des Messfühlers sorgt für optimalen Patientenkomfort. Trotz des schmalen Designs kann der MAPLe jederzeit eine Messung ausführen. 

Der MAPLe-Messfühler ist der einzige Messfühler, der auch den äußeren Analschließmuskel messen und behandeln kann.

Bequem mit Bewegungsfreiheit anwendbar

Der MAPLe ist flexibel und mobil einsetzbar. Das kompakte Handgerät ist über ein strapazierfähiges Kabel mit dem Messfühler verbunden und kommuniziert drahtlos mit der iPad-App. Dadurch kann in den verschiedensten Haltungen funktionell gemessen werden.

Der MAPLe arbeitet unabhängig von einem bestehenden Netzwerk. Dadurch wird das System zuverlässig und sicher. Die Kapazität des Akkus versetzt Sie in die Lage, einen ganzen Tag problemlos zu arbeiten.

Klicken Sie hier, um die MAPLe-Broschüre herunterzuladen.

 

The MAPLe® is CE marked in Europe for diagnosis and treatment of Pelvic Floor Dysfunction. 
The MAPLe® is not available in the United States. For more information please contact us.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Novuqare Pelvic Health B.V.